5 Dinge die Du über Myomechanics wissen solltest

Blogartikel #1 Myomechanics

Wer sind wir und was macht uns aus? Erfahre in diesem Blog die 5 Dinge, die Du auf jeden Fall über uns wissen solltest.

Wir sind David und Sebastian. Als leidenschaftliche Sportler haben wir in den letzten Jahren immer wieder vor einem Problem gestanden: die Suche nach einem Therapeuten, der uns als Athleten voranbringen kann. Oft mussten wir uns erklären, rechtfertigen oder es mangelte an Interesse für Sport und Bewegung. Nach vielen Gesprächen war für uns klar – diesen Zustand müssen wir ändern. Aus diesem Grund haben wir in den letzten 14 Monaten mit Myomechanics ein Therapiesystem entwickelt, das auf die Bedürfnisse und Anforderungen von Athleten ausgerichetet ist. Wir haben all unser Wissen und unsere Erfahrung als Sportler und Coaches in unsere Therapie einfließen lassen. Was macht uns aus?

 

  1. Individuelle Behandlungen und Strategien

Es ist nicht irgendeine Therapie, sondern Deine Therapie. Wir verkaufen keine Massenware oder standardisierten Behandlungen. Egal ob Linderung von Beschwerden oder Steigerung Deiner Leistungsfähigkeit – wir entwickeln individuelle Lösungen für Dich.

  1. Keine symptomatische Therapie

Wir sehen Symptome als Signal des Körpers, das uns hilft Schwachstellen zu erkennen und daraus eine Stärke zu machen. In unserer Arbeit konzentrieren wir uns dann auf Bewegungsabläufe und funktionelle Anatomie. Wir kratzen nicht an der Oberfläche – wir finden und beheben die Ursache.

  1. Unser Background ist der Sport

Zusammen blicken wir auf sieben deutsche Meistertitel und Wettkampferfahrung im Gewichtheben, Kampfsport, Bodybuilding und Strongman zurück. Unser Background ist der Sport, wir sprechen Deine Sprache und wissen, was Dich vorwärts bringt.

  1. Wir nutzen keine Therabänder oder Wackelbretter

Willst Du ein Hochhaus errichten, dann brauchst Du massives Material und keine Wattebällchen. Willst Du Deinen Körper auf anspruchsvolle sportliche Belastungen einstellen, brauchst Du Kraft in den sportartspezifischen Bewegungsmustern. Wir zeigen Dir die Übungen, die Dich fordern und weiterbringen.

  1. Nichts tun kann nie die Lösung sein

Verletzungen passieren. Doch wenn du Sport und Bewegung liebst, dann willst du keine Pause machen. Du willst schneller und stärker zurückkommen als du es jemals zuvor warst. Wir zeigen dir Wege auf, wie du Verletzungen aktiv regenerierst, deine Verletzungshäufigkeit reduzierst und Schwachstellen stärkst. Schmerzfrei. Beweglich. Stark.

Vereinbare jetzt Deinen Termin

www.myomechanics.de

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Artikel. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Eine Idee zu “5 Dinge die Du über Myomechanics wissen solltest

  1. Oliver sagt:

    Eure gemeinsame Konzeption liest sich sehr gut.
    Wäre ich zu meiner aktiven Zeit mit euren Methoden vertraut geworden,
    hätte ich sicher das ein oder andere mal meine Leistung steigern können.
    Ab wann wird der Standort in Mannheim eröffnet?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.